Der Neue ist da!

Wir haben, nach einigen Wochen der Abwägung und Debatte, einen neuen (gebrauchten) Motorsegler in unserem Fliegerpark. Der SF 25 C mit zwei Beinen steht ab sofort unseren Mitgliedern für Erkundungs-, Reise- oder Trainingsflüge zur Verfügung. So können Segelflieger des LSC Kranich, die am Motorflug interessiert sind, vergleichsweise einfach und kostengünstig die Ausbildung in Richtung einmotoriger Flugzeuge der Echo-Klasse fortsetzen. Da ist die Boeing 737 nicht mehr weit! Hier ein paar Eindrücke von unserem Neuen:

Edit 02.10.2020: Der Scheibe-Falke in seinen verschiedensten Bauvarianten ist seit Jahrzehnten DER Vereinsmotorsegler schlechthin. Die meisten Segelflugvereine besitzen so einen “ Rentnerjet“, wie er liebevoll genannt wird. Das Flugzeug kann auch ohne Schleppbetrieb – z.B. unter der Woche – problemlos in die Luft gebracht werden. Gutmütiges Flugverhalten und sehr kostengünstiger Unterhalt haben zu seiner Popularität beigetragen. Wem 140km/h Reisegeschwindigkeit reichen wird auch größere Strecken überwinden. Zum beschaulichen Hangfliegen eignet sich das Muster hervorragend und bei guter Thermik kann „der Falke“ auch mit ein wenig Geschick an die Basis geklebt werden.

Herbstlehrgang 2020

Es schon wieder so weit. Vom 12.-16. Oktober findet der diesjährige Herbstlehrgang statt.

Angeleitet wird das Lager in diesem Jahr an den Wochenenden von Martin Kader und von Peter Klein unter der Woche — wobei auch andere Fluglehrer anwesend sein werden. Martin wird einen Fokus auf theoretische Aspekte legen, zum Beispiel was Seilrissübungen und andere besondere Situationen anbelangt. Peter und die anderen Fluglehrer werden die praktische Umsetzung dieser Aspekte dann auch während der Woche begleiten.

Auch Gastflüge sind während des Herbstlagers möglich. Das Neuruppiner Land in herbstlichen Farben von oben zu sehen, ist ein besonderes Erlebnis. Wer daran Interesse hat, findet hier die nötigen Informationen.

Sommerlehrgang 2020

Vom 20. bis 31. Juli findet der jährliche Sommerlehrgang des LSC Kranich statt. Unter Anleitung unseres Ausbildungsleiters und mehrerer anderer Fluglehrer können Flugschüler und Scheinpiloten hier Ihre fliegerischen Fähigkeiten ausbauen und verfeinern. Auf dem Programm stehen neben der „normalen” Schulung im Platzrundenbetrieb unter anderem Überlandeinweisungen, Seilrissübungen, Verhalten bei Außenlandungen und natürlich (unter Einhaltung des Abstandsgebots) gemeinsame Grillabende an der frischen Luft.

Für Interessierte bietet das Sommerlager die Gelegenheit, auch unter der Woche bei uns vorbei zu schauen und einmal mitzufliegen. Bei Interesse am besten wie hier beschrieben kurz vor dem Besuch anmelden! Wir freuen uns auf den Lehrgang und Euren Besuch!

Jahreshauptversammlung 2020

Es ist soweit: die Jahreshauptversammlung 2020 findet statt. Termin ist Donnerstag der 25. Juni 2020 um 19:00 Uhr. Der Ort ist unsre Werkstatt, Fritz-Wildung-Str.10, 14199 Berlin. Eine Skype-Übertragung kann eingerichtet werden, sofern mehrere Mitglieder dies wünschen.

Der Flugbetrieb 2020 hat begonnen

Unter strengen behördlichen und internen Auflagen hat der Flugbetrieb für dieses Jahr begonnen. Die Freude darüber hat sich unter den Vereinsmitgliedern, die bereits abheben durften, geradezu viral verbreitet, die Frühjahrs-Thermik beeindruckt mit einer hohen Reproduktionszahl und effzientem Wolken-Tracing. Dazu hier ein paar Eindrücke aus der Luft.